Schulfest 

60 Jahre Schulhaus, das war ein Fest!


Am 20. Juni 2015  haben wir den Geburtstag unseres Schulhauses gefeiert. Viele sind aus diesem Anlass zu uns gekommen, um mit uns zu feiern. Ehemalige Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer sind mal wieder gerne durch „ihr“ Schulhaus gewandelt und haben Erinnerungen ausgetauscht. Es war eine Freude, dies mitzuerleben, auch wenn wir so manche„Ehemalige“, so manchen „Ehemaligen“ gar nicht kannten, weil Sie lange vor unserer Zeit Lehrer, Schüler oder Elternteil an unserer Schule waren.

Umso interessanter waren die Gespräche des Kennenlernens und des Erinnerns. In unserer Fotoausstellung der vergangenen 60 Jahre war zeitweilig kein Durchkommen mehr und oft zu hören: „Au guck, des isch…“

Zu Beginn unseres Festes haben unser Schulchor, unsere vier Klassen, die Melodikaklasse und die Akkordeon-AG ein buntes Programm dargeboten, Ihre Beiträge wechselten sich ab mit Grußworten und Glückwünschen.

Für die Gemeinde überbrachten Herr Bürgermeister Kaufmann und unser Ortsvorsteher Herr Dittl ihre Glückwünsche. Ihnen gilt unser Dank,dass Sie dafür sorgen, dass unser Schulhaus trotz seiner 60-Jahre ein stets renoviertes und gut ausgestattetes Haus ist.

Auch unser Schulrat Herr Biber überbrachte Glückwünsche. Frau Klein unsere Elternbeiratsvorsitzende versuchte dies auf Schwäbisch, aber das fiel ihr schwer, weshalb sie kurzerhand Frau Schink, unsere Büchereileiterin, um Hilfe bat. So konnte der Schulgeist, der nur Schwäbisch spricht, loswerden,was seiner Meinung nach zum Geburtstag gesagt werden musste.

In der anschließenden Mittagspause sorgten unsere fleißigen Eltern dafür, dass keiner hungrig oder durstig blieb. Fast jeder hat mit angepackt bei Auf- und Abbau, Bewirtung oder bei der Zubereitung von Salat und Kuchen.

Es freut uns, dass unsere Eltern den Gemeinsinn noch leben,den die Erbauer des Schulhauses vor 60 Jahren zeigten.

Das ganze Dorf hat damals mitgeschafft, so wie bei diesem Fest die ganze Elternschaft. Aber auch der Seniorenrat, viele Senioren, der Bürgerverein,der Obst- und Gartenbauverein, Herr Brandl vom Edeka Aktiv Markt Lämmle, die Feuerwehr und Herr Riker haben uns bei diesem Fest unterstützt. Ihnen allen nochmals herzlichen Dank.

Zum Abschluss hat Herr Riker den Film vom Schulhausbau1954/55 im Bürgerhaus vorgeführt, Herr Pfarrer Tramer hat damals gefilmt. Herr Riker hat den Film bearbeitet und damit auch für den Erhalt dieses Zeitdokuments gesorgt. Es ging schon nach den ersten Szenen ein Gemurmel durch die ganze Halle und selbst unsere Schulkinder schauten gebannt zu. Etwas ganz Besonderes war, dass wir den damaligen Polier der Firma Abele, Herrn Bihlmeyer,im Kreis der Zuschauer begrüßen durften. Er ist einer von zwei noch lebenden Zeitzeugen, die uns bekannt sind und am Bau mitgearbeitet haben, und der mit uns feiern konnte. Wir wünschen ihm noch viele gesunde Jahre. Herrn Riker vielen Dank für diesen schönen Abschluss unseres Festes.

Wir danken allen, die uns und unserer Schule Ihre Wertschätzung gezeigt haben, durch Ihre Teilnahme am Fest, ihr Interesse an unseren Darbietungen und ihre positiven Rückmeldungen. Vergessen ist dann alle Müh und Plackerei der Vorbereitung und es bleibt die Freude und Zufriedenheit über ein gelungenes Fest.

 

Geburtstagsfest


Am Sonntag, den 20.7.2014 haben wir zusammen mit dem Akkordeon-Orchester Rudersberg zu einem Nachmittag mit Theater und Musik eingeladen.  

Musik- und Theaternachmittag




Zum Abschluss unserer kunterbunten Projekttage 2014 haben wir die Eltern am Freitag, 4. April zu einem kleinen Fest eingeladen. Mit Ausstellungen, Aufführungen, Mitmachangeboten und einer Diaschau konnten sich alle einen Eindruck von der Arbeit in den Projekten machen. 

Abschluss der Projekttage


Schulfest am 13. Juli 2013


Zum Abschluss unserer Projekttage, die unter dem Motto "Raus in die Natur" standen, haben wir am Samstag, 13.7. alle Familien zum Wandern eingeladen und viele haben sich für eine der vier angebotenen Wanderrouten angemeldet.

Als alle wieder am Schulhaus zurückwaren, warteten schon superleckere Salate und kalte Getränke auf die hungrigen und durstigen Wanderer und der Grill war auch schon angeheizt.  Zum Abschluss gab es noch ein musikalisches Highlight. Der Schulchor, die Bläserklasse und die Flötengruppe des Musikvereins Rudersberg, sowie die Akkordeon-AG des Akkordeonorchesters Rudersberg e.V.  und die Melodikaspieler aus der zweiten Klasse begeisterten das Publikum.
Vielen Dank den Salatspender(innen) sowie allen, die am Gelingen dieses Festes beteiligt waren.

Und hier noch einige Bilder vom Schulfest 2013:

Schulfest 13.7.2013


Schulfest am 1. Juli 2012    

Unser diesjähriges großes Schulfest stand unter dem Motto "Bei uns daheim und anderswo".

In klasseninternen Projekten haben sich die Schülerinnen und Schüler mit verschiedenen Ländern und Kontinenten beschäftigt. Die Ergebnisse wurde am 01.07.2012 in einem bunten Bühnenprogramm am Vormittag und verschiedenen Angeboten in den Klassenräumen am Nachmittag präsentiert.

Eindrücke vom Bühnenprogramm


Nach dem Mittagessen gab es im ganzen Schulhaus viel zu sehen und mitzumachen.

Im Tearoom der Klasse 3b


1  

Europameisterschaft in Kl. 2


1  

Afrika in Kl. 1 und Kl.3a


1  

Australien in Kasse 4


1  

Die Eltern, deren Familien Wurzeln in anderen Ländern haben, gestalteten eine Ausstellung zu diesen Ländern und boten zahlreiche leckere Kostproben von landestypischen Spezialitäten an.

Bei uns daheim von anderswo


Herzlichen Dank allen, die zum guten Gelingen des Schulfestes beigetragen haben. 

 

 

nach oben

 

 

235328