Projekttage

 

Im Vierjahresrhythmus führen wir klassenübergreifende Projekttage zu folgenden Themenbereichen durch:

 

  • Naturerlebnis - Abenteuertage
  • Experimentieren, musizieren, gestalten, spielen und erleben
  • Gesundheitstage
  • Vorbereitung eines großen Schulfestes

Beim großen Schulfest wird je nach Thema zu Schuljahresbeginn entschieden, ob zur Vorbereitung klassenübergreifende oder klasseninterne Projekttage durchgeführt werden.  

 

Im Schuljahr 2015/16 haben wir im Rahmen der Gesundheitstage ein vielfältiges Sport- und Bewegungsangebot zusammengestellt, das großen Anklang fand. Zum Abschluss haben wir einen erweiterten Sporttag duchgeführt, mit zahlreichen zusätzlichen Spielstationen.


 

 

 

 

Im Schuljahr 2014/15 fanden keine klassenübergreifenden Projekttage statt. Wir haben stattdessen den 60. Geburtstag unseres Schulhauses mit einem großen Schulfest und vielen Aktivitäten im Vorfeld gefeiert:

 

  • Alle Klassen haben das Schulmuseums in Kornwestheim besucht
  • Wir haben den Film vom Schulhausbau mit Herrn Riker und Herrn Haisch, zwei Senioren, die den Umzug vom alten ins neue Schulhaus erlebt haben, angeschaut.
  • Vor allem die Klasse 3 und 4 haben Beiträge für eine Jubiläumszeitung erarbeitet (Interviews, Berichte, Aufsätze...) und diese mit Hilfe von Frau Janik und Frau Jaeschke von "Senioren ins Netz" für den Druck am PC gestaltet.
  • Für das Fest haben alle vier Klassen, der Chor sowie die Melodikaklasse und Akkordeon-AG Beiträge für das Bühnenprogramm vorbereitet.

 

 

Im Schuljahr 2013/14 fanden wieder unsere kunterbunten Projekttage unter dem Motto "Experimentieren, musizieren, gestalten und erleben" statt. Es gab ein breites Angebot an zweitägigen Projekten, die für Montag/Dienstag oder Donnerstag/Freitag von den Kindern ausgewählt werden konnten. Am Mittwoch sind wir alle zusammen mit zwei Bussen zur Experimenta nach Heilbronn gefahren. Ein ganz besonderes Erlebnis!

Experimenta in Heilbronn


Bilder von den Projekten


Am Freitag, 4. April haben wir dann den Abschluss der Projektwoche mit einem kleinen Schulfest gefeiert.

Die Bilder dazu sind unter "Schulfest" zu finden.  

 

 

 

Im Schuljahr 2012/13 standen die Projekttage unter dem Motto "Raus in die Natur". Für diese Zeit verließen alle Schüler und Lehrer ihre Klassenzimmer. Bei wirklich traumhaftem Sommerwetter fuhren am Donnerstag, 11. Juli zwei Busse auf die Schwäbische Alb. Einer fuhr nach Holzmaden. Diese Gruppe begab sich auf die Spuren der Dinos (im Urweltmuseum Hauff) und konnte,bewaffnet mit Hammer und Meißel, kleine Versteinerungen im nahegelegenen Steinbruch herausklopfen.
Mit dem anderen Bus ging es Richtung Schopfloch zu einem Hochmoor. Wie schützenswert dieses einmalige Gebiet ist, wurde allen durch eine (Mitmach)-führung bewusst gemacht. Auch die Gutenberger Höhle beeindruckte durch ihre Größe und die unterschiedlichsten Tropfsteine.
 

 

Auf der schwäbischen Alb


  

   

Am Freitag war dann die nähere Umgebung dran. Es wurden verschiedene Wanderungen angeboten. Dabei durfte geklettert, geplanscht, geforscht und fotografiert werden.
Am Samstag waren auch Eltern beim Wandern dabei.(siehe Schulfest)
 

 

Wandern rund um Schlechtbach


 

 

 

 

 

Im Schuljahr 2010/11

hatten wir Gesundheitstage. Diese fanden über einen Zeitraum von 4 Wochen statt. Jede Woche war ein Projekttag. Die Schülerinnen und Schüler konnten sich für ein oder zwei Projekte pro Vormittag anmelden. An jedem Projekttag gab es ein gesundes, von einer Projektgruppe vorbereitetes, Pausenfrühstück. Hier zeigen wir einige Bilder zu den vielfältigen Angeboten.

 

 

 

Backhaus Lindental

 

Fußball


 

Entspannung und Spiel

 

Kräuter sammeln


 

Le Parcour

1  

 

Getränke-Lehrschau


 

Darum wird die Milch dick!


 

Gesundes Pausenfrühstück

 

Backhaus Schlechtbach


 

Judo


 

Lager bauen im Wald

 

Lerngang zum Wasserturm

 

Erste Hilfe


 

 

 

 

nach oben 

    

 

 

241914